b "Gai" Grundstück Haus Wohnung kaufen
Immobilien Grundstück Gai
Immobilien Gai
Grundstück, Haus, Wohnung kaufen / mieten
                                                              [Home]                     Anmelden    Login

Das kostenlose Immobilienportal Gai für Ihre Wohnung, Grundstück oder Haus zum mieten oder kaufen.

Gai: Gemeinde: Gai
Bundesland: Steiermark
politischer Bezirk: Leoben (LN)
Einwohnerzahl: 1797
Bevölkerungsdichte: 29 EW/km2
PLZ: 8793
Seehöhe: 660
Gemeindefläche: 62.22 km2
Vorwahl: 3847
Seen+Berge
Almhütte: Almütte Moosalm Gai
Almhütte: Almütte Trendleralm Gai
Almhütte: Almütte Linsalm Gai
Almhütte: Almhütten Palten-Liesingtal
Almhütte: Almhütten Galsterbergalm

+++++++++ Subdomain-SEE START +++++++++

"Gai" Infos: (1)
*Link* (2)

"Gemeinden am Gai": (3)
*Link* (4)
Badeplatz (5)

+++++++++ Subdomain-SEE END +++++++++

Gewässer Gai:
Seen:

Bach, Fluß, Teich, Quelle:
Engmüllnerbach (Engelmüllerbach, Wirtsgraben)
Vöttlbach
Köberlbach
Haselebnergraben
Edlerhubengraben
Ligistbach
Flitzenbach
Spöcklbach
Teigitsch
Schittinganderlbacherl
Ploderbach
Forstbauerbach
Krebsenbach
Gößgraben
Aichbauerbach (Wonischbach) mit Eidexbergbach
Gruberbach (Leobnerbach, Gaishornbach)
Seppbauerbachl
Krottendorferbach
Hierzergrabenbach
Veitscherbach
Goldbachl
Maierhofergraben
Heindlergrabenbach
Hackengrabenbacherl
Zauschkenbach
Stiebergraben
Krumpenbach

Info/Platz:
andere Gemeinden:
Haugschlag Grundstück
Anras Grundstück
Schrattenthal Grundstück


empfohlene Webseiten:
"Reisepartnerbörse " 
Freizeitpartnerbörse 
Mondsee 
Freizeitpartner 
Wanderpartner 
Freizeitpartner 
Sportpartnerbörse 
Mondsee Badeplatzanteil 1/30 

Katastralgemeinden von Gai:
Ortschaft:
Untergimplach Gai
Töllach Gai
Schardorf Gai
Gai Gai
Gößgraben Gai
Gimplach Gai
Kurzheim Gai
Putzenberg Gai
Oberdorf Gai
Unterkurzheim Gai
Windischbühel Gai
Gausendorf Gai
Edling Gai

Schule in der Nähe:
Volksschule, Gaishorn 10, 8783 Gaishorn
VOLKSSCHULE, Hohenthurn, 9613 Feistritz an der Gail
Volksschule, Sankt Georgen im Gailtal 19, 9612 Sankt Georgen im Gailtal
Hauptschule Krottendorf, Krottendorf, 8564 Krottendorf-Gaisfeld
Volksschule Rheinstraße, Rheinstraße 16, 6974 Gaissau
Hauptschule Saak, Saak 77, 9611 Nötsch im Gailtal
Volksschule Nötsch im Gailtal, Nötsch im Gailtal 115, 9611 Nötsch im Gailtal
Volksschule Grafendorf, Grafendorf, 9900 Gaimberg

Siedlungen:
Kreuzen,
Löscherhube,
Zeller,
Schlager,
Temmel,
Reitinghaus,
Ganninger,
Linsalm,
Schloss Stockschloß,
Gößmühle,
Reisacher,
Klausenhube,
Baumgartner,
Ederhube,
Ramspach,
Moosalm,
Neurieser,
Trendleralm,
Preinhube,
Krahfuß,
Graskogelhütte,
Gosing,
Moder,
Schwagerhof,
Fadinger,
Bärenthaler,
Finzen,
Moser am Brückl,

Services:
Grundbuch Gai
Grundbuchauszug Gai
Katasterplan DXF/PNG Gai
Anrainerverzeichnis Gai
www.urkundensammlung.at

Gai.Geografie.Geografische Lage.

Gai liegt in einem Hochtal zwischen dem Liesingtal und dem Vordernbergertal an der steirischen Eisenstrasse, überragt vom wuchtigen Massiv des Reitings, einem Berg der Eisenerzer Alpen.Vom Ortsteil Edling kann man über die sog. Russenstrasse (über den "Russenbichl") nach Sankt Peter-Freienstein und weiter in die nahe Bezirkshauptstadt Leoben gelangen. Der Name entstand deshalb, weil diese Strasse während des Ersten Weltkriegs 1915 von russischen Kriegsgefangenen errichtet wurde. Vorher bestand nur eine einfache Wegverbindung.

Quellenangabe: Die Seite "Gai.Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 21:57 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Gai.Geografie.Ortsgliederung.

Die Gemeinde Gai besteht aus folgenden Ortschaften bzw. Siedlungen: Edling, Edling-Seizerstrasse, Gai, Gausendorf, Gimplach, Gimplach-Sternsiedlung, Gössgraben, Kurzheim, Oberdorf, Putzenberg, Schardorf, Töllach, Untergimplach, Unterkurzheim, Windischbühel

Quellenangabe: Die Seite "Gai.Geografie.Ortsgliederung." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 21:57 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Infrastrukur/Einrichtungen:

Baderecht, Teich, Fischteich, Badeteich, Pachtgrund, See, Badeteich, Badesteg, Schotterteich, Schottersee, Badehütte, Fischerhütte Badeplatz, , Seeanteil, Seezugang, Haus direkt am See, Bootshaus, Bootsliegeplatz, Ferienhaus, Bootshaus, Seeparzelle, Seegrund, Seegrundstück, Wochenendhaus, Seegrundanteil, Seegrundstücksanteil, Badeplatzanteil

zentrumsnahe Lage, in der Nähe, zentrumsnähe, zentrale Lage, zentral
Pachten, mieten, kaufen, verkaufen, Fläche, Quadratmeter, qm, 300 m2, 400 m, 500 m2, 600 m2, 700 m2, 800 m2, 900 m2, 1000 m2

Hausverwaltung, Beschluss, Umlaufbeschluss, Hausversammlung, Protokoll, Abstimmung, Renovierung, Fensteraustausch. Betriebskosten, Betriebskostenabrechnung, Instandhaltungskosten, Reparaturrücklage, Rücklagenabrechnung Vorausschau, Wohnungseigentümergemeinschaft, Jahreshauptversammlung 2018 2019 2020, Instandhaltungskosten, Instandhaltungsbeitrag, Beschlussfassung, "zu kaufen gesucht", "zu mieten gesucht"

Gaissau.Geschichte.Jüngere ?„nderungen.

Wurde die Gemeinde vor 1934 von einem Ammann, Hauptmann oder Vorsteher geleitet, so war dies ab 1934 ein Bürgermeister.Bis zum 31. Dezember 1929 war Gaissau der Bezirkshauptmannschaft Feldkirch und dem Bezirksgericht Dornbirn zugeordnet, wechselte aus verkehrstechnischen Gründen am 1. Jänner 1930 aber in die Zuständigkeit der Bezirkshauptmannschaft und des Bezirksgerichtes Bregenz.

Quellenangabe: Die Seite "Gaissau.Geschichte.Jüngere ?„nderungen." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 16. Dezember 2009 19:50 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Gaisruck.Literatur.

  • ; Edition Club Hausleiten; Hausleiten 2008, ISBN 978-3-902368-19-5

Quellenangabe: Die Seite "Gaisruck.Literatur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 8. Februar 2010 10:01 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Neu bei Inserate.co.at:
Immobilien
Biete: Tiefgaragenplatz Leonhardstraße Graz 200m vom LKH
Lage: Graz St.Leonhard, LKH, Leonhardstraße, Ragnitz, Ries
Originalinserat + Kontakt: Immobilien Tiefgaragenplatz Leonhardstraße Graz 200m vom LKH
Marktplatz

Biete Single Parnter: Darlehensangebot in 48 Stunden Gmünd
Lage: Gmünd Originalinserat + Kontakt: Darlehensangebot in 48 Stunden

in der Nähe, zentrumsnähe, zentrale Lage, zentral, Hauptplatz

Denkmäler: Kirche Hl Urban in Zistersdorf Zistersdorf Gaiselberg
Figurenbildstock hl Johannes Nepomuk in Gainfarn
Katholische Pfarrkirche Zu Unserer Lieben Frau und Friedhof in Maria Gail
Katholische Pfarrkirche hl Stephanus in Sankt Stefan im Gailtal St. Stefan an der Gail
Katholische Pfarrkirche hl Petrus und Paulus in Sankt Stefan im Gailtal Vorderberg
Katholische Pfarrkirche hl Othmar in Gaißau Gaissau
Wegkreuz in Gaindorf
Katholische Filialkirche hl Stephan Papst in Sankt Stefan im Gailtal Köstendorf
Volksschule in Nötsch im Gailtal Saak
Katholische Pfarrkirche St Bartlmä in Gaimberg Obergaimberg
Pfarrhof in Maria Gail
Mariensäule in Gaindorf
Katholische Filialkirche hl Nikolaus und Friedhof in Nötsch im Gailtal Kerschdorf im Gailtal
Katholische Filialkirche hl Magdalena in Feistritz an der Gail Feistritz an der Gail
Bildstock in Gainfarn
Kalvarienbergkapelle und Kreuzwegstationen in Sankt Stefan im Gailtal St. Stefan an der Gail
Bauernhof (Anlage) Fagerreit in Elsbethen Gaisberg II
Pfarrhof in Gaißau Gaissau
Katholische Filialkirche hl Bartholomäus und Friedhof in Nötsch im Gailtal Kerschdorf im Gailtal

Gai.Kultur und Sehenswürdigkeiten.

  • Stockschloss
  • Bildstock der drei Heiligen

Quellenangabe: Die Seite "Gai.Kultur und Sehenswürdigkeiten." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 21:57 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Gaishorn am See.Sehenswürdigkeiten.

  • (Chor 1495, Schiff am Fronbogen datiert mit 1520). Dem Stift Admont inkorporiert. Restaurierungen 1898, 1952. Aussenrenovierung 1907
  • zum Hl. Virgil, 1448 erbaut, gotisch, geweiht 1465; zerstört 1480 (Türkeneinfall), Wiederaufbau bis 1524. Kapellenanbau 1733. Restaurierungen 1858, 1925, 1948
  • 1872 - 1880. Saalraum mit einem der Fassade vorgestellten Turm.
  • mit Pagodendach aus dem 18. Jahrhundert am Ortseingang
  • Ausgangspunkt für Wanderungen und Bergtouren auf den Admonter Reichenstein und zur Mödlinger Hütte
  • besondere Fauna und Flora, Sportmöglichkeiten

Quellenangabe: Die Seite "Gaishorn am See.Sehenswürdigkeiten." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 11:26 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

1 [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14][15] [16] [17] [18] [19] [20]
Top Angebot:

Angebote Gai:
1


weitere Immobilien Angebote (aktuell):

Immobilien
Biete Parken/Garage/Tiefgarage/Autostellpatz/Parkplatz: Tiefgaragenplatz Leonhardstraße Graz 200m vom LKH
Heller, leichtzugänglicher, moderner Tiefgaragenplatz zu vermieten. Sie erreichen die Straßenbahnline 7 und das LKH Graz mit wenigen Gehschritten.
Lage: Graz St.Leonhard, LKH, Leonhardstraße, Ragnitz, Ries Anbieter: Preis: 95.00 €
Originalinserat: Immobilien Graz
Region: Steiermark/Graz 10.Bezirk Ries / Graz Ragnitz Ragnitztal Graz/Graz

Immobilien
Biete Gewerbliche Immobilie/Büro/Lokal: Verkaufslokal von Privat zu Verkaufen
Verkaufslokal von Privat zu Verkaufen Adresse: Hainfelderstrasse 6 3160 Traisen im Bezirk 3180 Lilienfeld / Niederösterreich Verkaufsfläche ca 95m2 + ca 15m2 Keller 2 grosse Auslagenfenster - Gaszentralheizung Besichtigung jederzeit möglich, nach Absprache. Bei Interesse freue ich mich auf Ihre Email für weiteres... 18-05-verkaufslokal@netterchef.de
Lage: Hainfelderstrasse 6 3160 Traisen Anbieter: Preis: 75000.00 €
Originalinserat: Immobilien Traisen
Region: Niederösterreich/Lilienfeld/Traisen

Immobilien
Biete Wohnungen mieten: Enzelsdorf 54m² um 433,40 inkl. BK
54m² im 1. Stock, 2 Zimmer, 1 Wohnküche mit Einbauküche, Bad, WC extra, Parkettböden, gute Verbindungen nach Graz, kostenloser Parkplatz vor dem Haus, Wohnbeihilfe möglich HMZ 304.-- BK 90.-- HWB (kwh/m²/Jahr 92 Energieklasse C Bilder auf youtube: https://youtu.be/eGs2sugzeqg Film auf youtube: https://youtu.be/FONxazeZ790 € 433,40 inkl. BK Unser gesamtes Angebot finden Sie auf unserer Homepage www.dorfer-real.at unter dorferreal@outlook.com können Sie unseren kostenlosen Newsletter bestellen
Lage: Graz Süd Anbieter: www.dorfer-real.at Preis: 433.00 €
Originalinserat: Immobilien Mellach
Region: Steiermark/Graz Umgebung/Mellach



[21] [22] [23] [24] [25] [26] 2[7] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34][35] [36] [37] [38] [39] [40]
[1a] [1b] [1c] [2a] [2b] [2c] [3a] [3b] [3c]

Auf Gai,Immobilienmarkt.co.at können Sie Eigentumswohnungen, Mietwohnung, Haus, Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Grundstück, Bauplatz, Garage, Stellplatz, Wald, Bauträger, Ferienhaus, Ferienwohnung, Hütte, Appartement, ... anbieten.


Angebote: 1. 2.
3.
: Teichanlage zu kaufen gesucht
: St. Marein 20000m² Weide Acker
: Eigentumswohnung Graz LKH NÄHE
: Seegrundstück oder Seeanteil
: Studentenwohnung, Ferienwohnung oder Investment in Graz

Straßen von Gai:
1.Liste
Gausendorf, Gimplach, Töllach, Gimplach-Siedlung, Edlingstraße, Untergimplach, Edling-Seizerstraße, Gai, Gößgraben, Putzenberg, Edling, Schardorf, Kurzheim, Windischbühel, Gimplach-Sternhaussiedlung, Oberdorf, Unterkurzheim, Ederhube,
-a.Teil-

Putzenberg Gai
Edling-Seizerstraße Gai
Ederhube Gai
Kurzheim Gai
Gimplach-Siedlung Gai
Schardorf Gai
Untergimplach Gai
Gai Gai
Töllach Gai
Windischbühel Gai
Gimplach-Sternhaussiedlung Gai
Unterkurzheim Gai
Edlingstraße Gai
Gößgraben Gai
Gausendorf Gai
Edling Gai
Oberdorf Gai
Gimplach Gai

2.LISTE
-b.Teil-

3.LISTE
part 1 "Strassenliste"

part 2 "Strassenverzeichnis"




Straßen von Gai: (StraßenOesterreich)

Georgsberg.Wirtschaft und Infrastruktur.

Laut Arbeitsstättenzählung 2001 gibt es 38 Arbeitsstätten mit 106 Beschäftigten in der Gemeinde sowie 598 Auspendler und 93 Einpendler. Wichtigste Branche der Gemeinde ist der Handel. Es gibt 88 land- und forstwirtschaftliche Betriebe (davon 21 im Haupterwerb), die zusammen 1.087 ha bewirtschaften (1999).Seit 2003 gibt es in Georgsberg das TEZ = Technologie- und Entwichlungszentrum Georgsberg-Stainz-St.Stefan. Es ist ein Entwicklungszentrum für die Industrie und mit zwei Leitbetrieben TCM und Peter, sowie vielen kleinen und Mittleren Unternehmen Ausgestattet. TCM beschäftigt 2006 70 Mitarbeiter, im gesamten Zentrum sind derzeit 200 Mitarbeiter beschäftigt. Durch zusätzliche Unternehmensentwicklungen im ehemaligen VW-Gelände hat sich die Zahl der Beschäftigten in den letzten fünf Jahren verdreifacht.

Quellenangabe: Die Seite "Georgsberg.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 11:12 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Strass im Strassertale.Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 43, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 159. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 653. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 46,34 Prozent.Zur Nahversorgung gibt es drei Handelsbetriebe im Ort, sowie mehrere Gewerbebetriebe. Den Hauptanteil der Unternehmen stellen zahlreiche Weinbaubetriebe, die auch Buschenschenken betreiben, und Beherbergungsbetriebe dar.

Quellenangabe: Die Seite "Strass im Strassertale.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 21:10 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Asperhofen.Geschichte.

Im Altertum war das Gebiet Teil der Provinz Noricum. Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte im Jahr 1037. Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Österreichs. 1972 wurden mehrere Umlandgemeinden nach Asperhofen eingemeindet. Die Markterhebung erfolgte 1987.

Quellenangabe: Die Seite "Asperhofen.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 16. März 2010 19:32 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Ortschaften:

Töllach,
Gausendorf,
Gimplach,
Unterkurzheim,
Untergimplach,
Gai,
Kurzheim,
Windischbühel,
Gößgraben,
Schardorf,
Oberdorf,
Edling,
Putzenberg,
Höfe:
Kreuzenhof,
Löscherhubehof,
Zellerhof,
Schlagerhof,
Temmelhof,
Reitinghaushof,
Ganningerhof,
Linsalmhof,
Schloss Stockschloßhof,
Gößmühlehof,
Reisacherhof,
Klausenhubehof,
Baumgartnerhof,
Ederhubehof,
Ramspachhof,
Moosalmhof,
Neurieserhof,
Trendleralmhof,
Preinhubehof,
Krahfußhof,
Graskogelhüttehof,
Gosinghof,
Moderhof,
Schwagerhofhof,
Fadingerhof,
Bärenthalerhof,
Finzenhof,
Moser am Brücklhof,

Siedlung:
Kreuzensiedlung,
Löscherhubesiedlung,
Zellersiedlung,
Schlagersiedlung,
Temmelsiedlung,
Reitinghaussiedlung,
Ganningersiedlung,
Linsalmsiedlung,
Schloss Stockschloßsiedlung,
Gößmühlesiedlung,
Reisachersiedlung,
Klausenhubesiedlung,
Baumgartnersiedlung,
Ederhubesiedlung,
Ramspachsiedlung,
Moosalmsiedlung,
Neuriesersiedlung,
Trendleralmsiedlung,
Preinhubesiedlung,
Krahfußsiedlung,
Graskogelhüttesiedlung,
Gosingsiedlung,
Modersiedlung,
Schwagerhofsiedlung,
Fadingersiedlung,
Bärenthalersiedlung,
Finzensiedlung,
Moser am Brücklsiedlung,
Kreuzenstraße,
Löscherhubestraße,
Zellerstraße,
Schlagerstraße,
Temmelstraße,
Reitinghausstraße,
Ganningerstraße,
Linsalmstraße,
Schloss Stockschloßstraße,
Gößmühlestraße,
Reisacherstraße,
Klausenhubestraße,
Baumgartnerstraße,
Ederhubestraße,
Ramspachstraße,
Moosalmstraße,
Neurieserstraße,
Trendleralmstraße,
Preinhubestraße,
Krahfußstraße,
Graskogelhüttestraße,
Gosingstraße,
Moderstraße,
Schwagerhofstraße,
Fadingerstraße,
Bärenthalerstraße,
Finzenstraße,
Moser am Brücklstraße,

Wege:
Kreuzenweg,
Löscherhubeweg,
Zellerweg,
Schlagerweg,
Temmelweg,
Reitinghausweg,
Ganningerweg,
Linsalmweg,
Schloss Stockschloßweg,
Gößmühleweg,
Reisacherweg,
Klausenhubeweg,
Baumgartnerweg,
Ederhubeweg,
Ramspachweg,
Moosalmweg,
Neurieserweg,
Trendleralmweg,
Preinhubeweg,
Krahfußweg,
Graskogelhütteweg,
Gosingweg,
Moderweg,
Schwagerhofweg,
Fadingerweg,
Bärenthalerweg,
Finzenweg,
Moser am Brücklweg,
Kostenlose OpenImmo-Schnittstelle für Software
z.B. Justimmo



Eine kostenlose OpenImmo-Schnittstelle für Immobilienmakler steht zur Verfügung.


==> Es wird Ihnen eine OpenImmo-Schnittstelle für den automatischen Abgleich Ihrer Immobilienobjekte aus Gai zur Verfügung gestellt.
Wie Sie die Schnittstelle erhalten: hier

Teilnehmer: Immobilien Dorfer Treuhand